Menü
 

Aktuelles

 

Breitbandausbau in Arnstadt

Auf dem Bild ist Glasfaser zu sehen.
Bild von www.freepik.de

Im Rahmen des vollständig geförderten Breitbandausbaus zur Bereitstellung schnellen Internets an Schulen in Thüringen engagiert sich die Firmen Netcom und FMG aktiv für den Ausbau eines Glasfasernetzes im gesamten Stadtgebiet von Arnstadt sowie den zugehörigen Ortsteilen. Derzeit erfolgt der letzte wichtige Lückenschluss im Bereich des Südbahnhofknotens.

Die Bauarbeiten ab Kalenderwoche 46 umfassen die folgenden Schritte:

• Abschluss der Arbeiten im Bereich des Gehwegs zwischen der Längwitzer Straße und der Gehrener Straße. Es erfolgt die Verlagerung der Baustelle auf die gegenüberliegende Seite der Gehrener Straße, einschließlich Öffnung und Wiederherstellung der Oberfläche bis zur Einfahrt zum Gesundheitszentrum Süd in der Gehrener Straße.

Die Bauarbeiten in Kalenderwoche 47 sehen vor:

• Die Querung der Stadtilmer Straße im Kreuzungsbereich Rudolstädter Straße/Schwarzburger Straße in offener Bauweise, bei einspurigem Verkehr und Ampelregelung. Anschließend werden die Arbeiten im Bereich des Gehwegs von der Stadtilmer Straße bis zur Gehrener Straße zur Verbindung des Lehrrohrnetzes fortgesetzt.

Während der Durchführung der Arbeiten in verschiedenen Abschnitten wird der Fußgängerverkehr auf die gegenüberliegende Straßenseite umgeleitet und mithilfe einer mobilen Ampel in der Gehrener Straße geregelt.

Der geplante Abschluss der Bauarbeiten ist spätestens für den 30. November 2023 vorgesehen.

Stadt Arnstadt 2024