Menü
 

Aktuelles

 

Vorgestellt: Der Baubetriebshof (BBH)

Seit dem 01.05.2000 wird der Baubetriebshof (BBH) als Eigenbetrieb der Stadt Arnstadt betrieben und beschäftigt heute rund 50 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Als Organisationseinheit fasst er alle manuellen Dienstleistungen der Stadt Arnstadt zusammen. Damit sind Verwaltung und ausführendes Organ voneinander getrennt – als Auftraggeber und Auftragnehmer.

Der BBH übernimmt alle Arten von Bauleistungen und andere dazu erforderlichen Nebenleistungen wie Instandsetzungen und Reparaturen, sofern diese für die Aufrechterhaltung der Daseinsvorsorge der Stadt Arnstadt erforderlich sind. Er handelt stets nach Auftragserteilung durch die Stadt. Darüber hinaus erledigt der BBH auch Arbeiten für private Dritte.

Zu seinen Aufgaben gehören insbesondere die Instandhaltung des städtischen Straßen- und Wegenetzes, der städtischen Hochbauanlagen, der Verkehrszeichen sowie die Pflege des Straßenbegleitgrüns, sofern die notwendigen Arbeiten nicht durch separat beauftragte Unternehmen durchgeführt werden. Dies ist besonders bei größeren Aufträgen der Fall.

Der BBH übernimmt Tätigkeiten wie etwa die Brunnenreinigung, Papierkorbentleerung, manuelle und maschinelle Straßenreinigung inklusive der Wassereinläufe für den Hochwasserschutz, Winterdienst, Pflege und Unterhaltung der Parks und Gartenanlagen, Gewässer, Spielplätze, Sportplätze und Friedhöfe. Dazu zählt auch die Vorbereitung und Begleitung von Bestattungen.

Zuständigkeitsbereiche des BBH sind neben dem eigentlichen Stadtgebiet alle Ortsteile der Stadt Arnstadt. Damit trägt der BBH wesentlich zur Sicherheit und Ordnung in diesem Gebiet bei und garantiert den reibungslosen Ablauf des Alltags.

Werkleiter ist Michael Bunk, bei dem die Fäden zusammenlaufen. Er koordiniert die anfallenden Arbeiten und verantwortet die laufenden Geschäfte. Dazu gehört die selbständige verantwortliche Leitung des Betriebes einschließlich dessen Organisation und Geschäftsleitung. Insbesondere sichert er die wirtschaftliche Abarbeitung der auszuführenden Aufträge ab.

Im Vorfeld des Stadtfestes Anfang September ist der BBH zum Beispiel mit einigen vorbereitenden Tätigkeiten beauftragt – von Mäharbeiten über den Heckenschnitt bis hin zum Aufbringen von Parkplatzmarkierungen und dem Stellen von Absperrungen. Zu den großen Aufgaben im Jahresverlauf zählen die Stadtgrün-Bewässerung im Sommer, die Laub-Beseitigung im Herbst und der Winterdienst für die städtischen Straßen und Wege.