Menü
 

Aktuelles

 

Stadtradeln startet am 1. Mai

Machen sich stark fürs Stadtradeln: Annett Rudolf, Franz-Josef Willems, Frank Spilling, Heiko Herzer, Petra Enders, Dr. Daniel Schultheiß und Sebastian Poppner (v.l.n.r.)

Es gibt kaum einen gesünderen Ausdauersport als Fahrrad fahren. Mit regelmäßigem Radtraining nimmt das Herzvolumen zu, die Blutgefäße werden elastischer, und das Gehirn wird besser durchblutet – ideal, um Herz-Kreislauf-Erkrankungen vorzubeugen. Darüber hinaus sinkt der Ruhepuls, und die Atmung wird effektiver.

„Wer zügig fährt (20 km/h), verbrennt circa 500 Kalorien in der Stunde. Laut ⁠Weltgesundheitsorganisation reichen bereits 30 Minuten tägliche Bewegung, um Gesundheit und Wohlbefinden erheblich zu steigern. Radfahren ist ideal dafür geeignet. Viele Beispiele aus Großunternehmen mit innerbetrieblichem Mobilitätsmanagement zeigen, dass mit steigender Anzahl Rad fahrender Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die krankheitsbedingten Fehlzeiten abnehmen. Das sind viele gute Gründe, um in diesem Jahr wieder aktiv in die Pedale zu treten und beim Stadtradeln mitzumachen“, findet Landrätin Petra Enders.

Im Zeitraum vom 1. bis 21. Mai 2023 gilt es daher wieder, so viele Menschen wie möglich dafür zu begeistern, so viele Kilometer wie möglich mit dem Fahrrad zurückzulegen. Das ist die Idee des Stadtradelns. Arnstadt startete 2014 als erste hiesige Kommune und brachte das Stadtradeln in den Ilm-Kreis - damals mit 330 Teilnehmern, die ca. 77.000 Kilometer erradelten. 2022 waren es schon 828 Radfahrer, die 174.339 km fuhren. Inzwischen sind auch Ilmenau und Stadtilm mit dabei.

„Bei diesem Wetter steigt man gern aufs Rad. Wir hoffen, dass wir diesmal 1.000 Teilnehmende gewinnen und unseren bisherigen Arnstädter Rekord von 828 deutlich knacken. Außerdem: Wer tüchtig die Pedale tritt und damit gut trainiert, ist fit für ein besonderes Rad-Sport-Event, welches wir noch in diesem Jahr in Arnstadt planen. Es wird ein Highlight, nicht nur für Profis, sondern für alle Hobby-Radsportler. Lassen Sie sich überraschen!“, so Arnstadts Bürgermeister Frank Spilling.

Weitere Informationen zum Stadtradeln 2023 und die Anmeldemöglichkeiten gibts auf www.stadtradeln.de/arnstadt

Stadt Arnstadt 2024