Menü
 

Aktuelles

 

Sachbeschädigungen am Kurhausplatz

Bedauerlicherweise wurden gerade einmal zwei Wochen nach den Verschönerungsmaßnahmen am Kurhausplatz Vandalismusakte bekannt, die die Bemühungen um eine ansprechende Gestaltung der öffentlichen Fläche überschatten.

Ein besorgter Anlieger des Kurhausplatzes informierte die Stadtverwaltung über Sachbeschädigungen in Form von Graffiti am Willibald-Alexis-Denkmal und an einer kürzlich neu hergerichteten Bank. Die Schäden wurden am 8. Dezember 2023 festgestellt und der städtische Baubetriebshof bemüht sich intensiv, die Graffiti-Spuren zu entfernen. Sollte nicht jede Spur beseitigt werden können, sind möglicherweise noch zusätzliche Nacharbeiten erforderlich.

Bürgermeister Frank Spilling äußerte sein Entsetzen über die Vorfälle: „Es ist bedauerlich, dass unsere Anstrengungen, den Kurhausplatz zu verschönern, von einigen wenigen Vandalen nicht geschätzt werden. Wir setzen alles daran, diese Schäden so schnell wie möglich zu beheben. Ich appelliere an die Vernunft und den Gemeinschaftssinn aller Bürgerinnen und Bürger. Selbstverständlich werden wir auch hier eine Anzeige bei der Polizei stellen. Gern nehmen wir vertraulich auch entsprechende Hinweise entgegen.“

Zur genauen Schadenshöhe können derzeit noch keine Angaben gemacht werden.
 

Stadt Arnstadt 2024