Menü
 

Aktuelles

 

Hoher Besuch aus Ungarn im Rathaus

Heute traf eine Delegation aus Ungarn zum Erfahrungsaustausch im Arnstädter Rathaus ein. Zu den Gästen aus der ungarischen Stadt Debrecen gehörten der dortige Bürgermeister Dr. László Papp, sein Stellvertreter Lajos Barcsa und Dávid Velki, Referent an der Ungarischen Botschaft.

Empfangen wurden sie von Bürgermeister Frank Spilling und Jörg Neumann, zuständig für die Wirtschaftsförderung der Stadt Arnstadt. Im zweistündigen intensiven Gespräch wurde über Stadtentwicklung, Standortfaktoren und wirtschaftliche Belange geredet. Auf besonderes Interesse stieß dabei Thüringens größtes Gewerbegebiet: das Erfurter Kreuz, zuletzt mit der offiziellen CATL-Eröffnung international in der Presse.

Beide Bürgermeister waren sich im dem Wunsch einig, den Erfahrungsaustausch fortzuführen. Gern nahm Bürgermeister Frank Spilling die Einladung seines ungarischen Amtskollegen, Debrecen zu besuchen, an. Debrecen liegt am östlichen Teil Ungarn, nahe der rumänischen Grenze. Auch dort will der chinesische Batteriehersteller CATL investieren und insgesamt 9.000 Arbeitsplätze schaffen.

Stadt Arnstadt 2024