Menü
 

Aktuelles

 

Arnstädter Tierpark bekommt neues Lagergebäude

Auf dem Bild sind Baumaschinen zu sehen.

Im Arnstädter Tierpark Fasanerie haben die Bauarbeiten für ein neues Lagergebäude begonnen. Nach dem Abriss des alten Lagers wird die Fläche vor dem Reitplatz für den Ersatzneubau vorbereitet. Die Brinkmann und Keller GmbH hat schweres Gerät eingesetzt, um die Betondecke zu entfernen. Das Unternehmen aus Erfurt war bereits im vergangenen Jahr an der Errichtung der Singvogelanlage beteiligt.

Bis April soll der erste Bauabschnitt mit einem 90 Quadratmeter großen Kellergeschoss abgeschlossen sein. Das fertige Lagergebäude wird auf zwei Ebenen Platz für Technik und Werkzeuge sowie eine kleine Werkstatt bieten.

Der Kulturbetrieb der Stadt Arnstadt investiert insgesamt 280.000 Euro in den Neubau. Für Werkleiter Jörg Neumann ist dies gut angelegtes Geld: „Wer sich hier umschaut, sieht, wie dringend Lagerräume in der Fasanerie gebraucht werden. Das alte Lager hätten wir allein aus Sicht des Arbeitsschutzes zeitnah sperren müssen. Nun schaffen wir gute Voraussetzungen für die Zukunft“.

Stadt Arnstadt 2024