Menü
 

Aktuelles

 

Zwei neue Mannschaftstransportwagen für die Feuerwehren

Auf dem Bild sind sechs Personen vor zwei Feuerwehrfahrzeugen zu sehen.
v.l.n.r.: René Schmidt, Mitarbeiter Brand- und Katastrophenschutz Stadt Arnstadt; Constantin Anders, Wehrführer FFW Marlishausen; Christian Tölle, stellv. Wehrführer FFW Marlishausen; Frank Spilling, Bürgermeister Stadt Arnstadt; Stephan Jäger, Stadtbrandmeister Arnstadt; Torsten Kiesewetter, Wehrführer FFW Branchewinda

Am 5. September 2023 war es soweit: Bürgermeister Frank Spilling und Stadtbrandmeister Stephan Jäger übergaben voller Freude und Stolz zwei brandneue Mannschaftstransportwagen (MTW) an die Feuerwehren der Ortsteile Branchewinda (am Standort Görbitzhausen) und Marlishausen (am Standort Hausen).

Die Übergabe markierte einen bedeutenden Schritt in Richtung erhöhter Einsatzbereitschaft und Sicherheit in den beiden Ortsteilen. Bürgermeister Spilling betonte nachdrücklich, wie entscheidend es sei, dass die Feuerwehren stets einsatzbereit sind und über modernste Ausrüstung verfügen, um in Notfällen schnell und effektiv agieren zu können.

Die örtliche Firma Opel Schorr erhielt für den ersten MTW den Auftrag nach Ausschreibung, die in Zusammenarbeit mit der Firma Käppel aus Rudolstadt den Ausbau realisierte. Für den zweiten MTW wurde der Auftrag nach Ausschreibung an die Firma RDF-tec GmbH aus Bayern vergeben. Beide Fahrzeuge sind mit hochmoderner Digitalfunktechnologie ausgestattet und verfügen über 8 Sitzplätze für die Besatzung sowie einen geräumigen Laderaum für feuerwehrtechnische Geräte.

Die Anschaffung der MTWs war mit Kosten von jeweils 63.000 € für Marlishausen und 68.000 € für Branchewinda verbunden. Zusätzlich wurden jeweils 4.000 € für die Digitalfunkausstattung investiert. Die Stadt Arnstadt, die diese finanziellen Aufwendungen zu 100 % übernahm, unterstrich damit ihr vorrangiges Engagement für die Sicherheit und das Wohlbefinden ihrer Bürgerinnen und Bürger.

Die Überreichung der neuen Fahrzeuge ist nicht nur ein Zeichen der Wertschätzung gegenüber den Feuerwehren der Ortsteile, sondern auch ein Beweis für die enge Zusammenarbeit zwischen den örtlichen Einsatzkräften und der Stadt Arnstadt.

Stadt Arnstadt 2024