Menü
 

Aktuelles

 

Starke Partner fürs Stadtfest

Maria Hohmann (N3), Bürgermeister Frank Spilling, Elke Siedhoff-Müller (N3), Franz-Josef Willems (Initiative Erfurter Kreuz) und Franziska Gerlach (CATL) (v.l.n.r.)
Maria Hohmann (N3), Bürgermeister Frank Spilling, Elke Siedhoff-Müller (N3), Franz-Josef Willems (Initiative Erfurter Kreuz) und Franziska Gerlach (CATL) (v.l.n.r.)

Sechs Hauptsponsoren und sechs weitere Sponsoren unterstützen das Stadtfest 2023, um sich für Arnstadt stark zu machen.

Franz-Josef Willems (Initiative Erfurter Kreuz) begründet das Engagement der Unternehmen so: „Wir alle leben von unseren Mitarbeitenden. Für sie müssen wir uns um mehr als nur die Arbeit kümmern. Das Lebensumfeld ist wichtig, das ist ein Standortfaktor.“ Elke Siedhoff-Müller von N3 ergänzt: „Wir sind ein Arnstädter Unternehmen. Das wollen wir zeigen. Kultur ist ein wichtiger Teil der Gesellschaft und des Lebens.“

N3 ist zum ersten Mal beim Stadtfest vertreten und richtet die Jugendbühne auf dem Ried aus. Dort werden u.a. am Stadtfest-Freitag DJ Dennis und DJ Dorfdisse 95 auflegen, die im bürgerlichen Leben Mitarbeiter von N 3 sind. Zur Musik soll es dann Fakten und Aktionen rund um N 3 geben.

Unterhaltung verspricht auch Hauptsponsor CATL, der zum zweiten Mal beim Stadtfest dabei ist. Am Hofpenbrunnen wird es an allen Stadtfesttagen „Power für Thüringen“ geben. Das verspricht Franziska Gerlach (CATL).  „Bei uns kann man auftanken. Es gibt Wasserspender für die Menschen und Ladestationen für Handys und eine entspannte Atmosphäre, um miteinander ins Gespräch zu kommen.“

„Das ist ein toller Nebeneffekt bei unserem Stadtfest“, findet Bürgermeister Frank Spilling. „Es bietet unseren Unternehmen eine Bühne und ein Schaufenster, sich zu präsentieren. Das passt sehr gut zusammen. Ich bin froh, dass wir so starke Partner. Damit strahlt unser Stadtfest weit in die Region hinaus.“

Hauptsponsoren sind N3, CATL, die Initiative Erfurter Kreuz, die WBG und die Stadtwerke Arnstadt sowie die Sparkasse Arnstadt-Ilmenau. Weitere Sponsoren sind Die Thüringer, der Unternehmerverein Arnstadt, die Bäder- und Beteiligungsverwaltung GmbH, das Autohaus Schorr, Förstina Sprudel und Born Senf.

Am Freitag, dem 1. September 2023, um 19 Uhr wird das Stadtfest auf dem Marktplatz mit zahlreichen Ehrengästen offiziell eröffnet.

Stadt Arnstadt 2024