Kindertagesstätte „Zauberland“

Schulplan 4
99310 Arnstadt/OT Rudisleben
Telefon: 03628/60 35 12
Telefax: 03628/92 89 44
E-Mail: kita.zauberland@stadtverwaltung.arnstadt.de

„Wenn man genügend spielt, solange man klein ist, trägt man Schätze mit sich herum, aus denen man ein Leben lang schöpfen kann.“
(Astrid Lindgren)

Leiterin:
Beate Gabe-Köllmer

stellv. Leiterin:
Jacqueline Zimmermann

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 06.00 - 17.00 Uhr

ergänzende Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 5.30 - 19.00 Uhr

Träger:
Stadt Arnstadt

Kapazität:
66 Kinder

Gruppenstruktur:
- 1 Kleinkindbereich mit max. 12 Kinder, Aufnahmealter 1 Jahr
- 1 Nestchenbereich mit max. 16 Kindern im Alter von 2-3 Jahren
- 2 Mischgruppen mit einer Gruppenstärke von max. 19 Kindern ab dem 4. Lebensjahr

Benutzung laut Kita-Benutzungssatzung (KitaBenS)

Gebühren laut Kita-Gebührensatzung (KitaGebS)

Aufnahmealter:
1 Jahr bis zum Schuleintritt

Lage und Verkehrsanbindung:
Unmittelbare Anbindung über die B 4 nach Arnstadt, Thörey, Erfurt und zu den Autobahnen A 71 und A 4 sowie an das öffentliche Verkehrsnetz, Bushaltestelle in direkter Umgebung, Parkplätze vor dem Haus

Räumlichkeiten:
Vier große Gruppenräume mit kindgerechtem Mobiliar sowie interessanten und vielfältigen Spiel- und Naturmaterialien, ein Turnraum, ein Löffelstübchen, eine große Gemeinschaftsgarderobe, drei altersgerechte Sanitärbereiche.

Nutzung der Räumlichkeiten:
- im Erdgeschoss werden 2 Räume als Gruppenräume von Kinder bis zu 3 Jahren genutzt ebenfalls kann der Flur und die Garderobe bespielt werden
- im 1. Stockwerk werden die Gruppenräume als Bereiche (Atelier und Bauraum) angeboten

Außengelände:
Große Freispielfläche von 2.300 Quadratmetern mit Möglichkeiten zur Naturbeobachtung, Gemüse- und Blumenbeete, Hecken, Bäume, Rodelberg, Verkehrserziehungsstraße, Kletterturm, Blockhütte, Sandspiele, Schaukel und einem separaten Kleinkindgarten.

Verpflegung:
- eigenes Frühstück
- Mittags- und Vesperversorgung wird täglich frisch in Zusammenarbeit mit Apetito angeboten
- ungesüßte Getränke werden den Kindern den ganzen Tag zur Verfügung gestellt
- wir nehmen Rücksicht auf religiöse und ethnische Essgewohnheiten, sowie auf Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Verpflegungsentgelt: Preisübersicht Verpflegung

Eingewöhnung:
Angelehnt an das „Berliner Modell“ gestalten wir gemeinsam mit den Eltern individuell die vierwöchige sanfte Eingewöhnung.

Besondere Förderung:
- individuelle, naturbezogene und bewegungsreiche Förderung unter Berücksichtigung des Entwicklungsstandes und der Bedürfnisse eines jeden Kindes
- musikalische Förderung durch eine Singegruppe mit öffentlichen Auftritten
- Vorschulerziehung

Konzeptionelle Inhalte unserer Bildungs- und Erziehungsarbeit:
- Thüringer Kindertageseinrichtungsgesetz (ThürKitaG)
- Thüringer Bildungsplan mit seinen 7 Bildungsbereichen findet im Kita-Alltag große Beachtung
- Wir arbeiten nach dem Situationsansatz

Schwerpunkte unserer konzeptionellen Arbeit:
- offene Gruppenarbeit mit vier Bereichen (Bauraum, Atelier, Bewegungsraum und Außenbereich)
- Partizipation

Zusammenarbeit mit Eltern:
- Elternbeirat
- August 2015 - Gründung des Fördervereins
- Aufnahmegespräche und jährliche Entwicklungsgespräche
- Eltern-Kind-Nachmittage
- Gestaltung von Elternabenden

Zusammenarbeit im Team:
- 8 ausgebildete pädagogische Fachkräfte, teilweise mit Zusatzausbildungen der Heilpädagogik und des Elterntrainer
- eine Kindheitspädagogin
- 1 Küchenkraft und 1 Hausmeister

Traditionen / Höhepunkte im Kita-Alltag:
- Feste entsprechend der Jahreszeiten und Feiertage
- Sommerfest mit Tag der offenen Tür
- Geburtstagsfeier für jedes Kind
- eigener Kinderchor
- Verkehrserziehung durch einen Vertreter der Polizei
- Ausflüge in die nähere Umgebung (z.B. Besuchen des einzigen Bauernhofes in Rudisleben),
- Erkundungen
- Elternwandertag
- Zusammenarbeit mit der Grundschule in Kirchheim
- Mitwirken an Festen und Feiern im Ortsteil Rudisleben
- Ausgestaltung von Festen und Feiern für Senioren aus Rudisleben

Leitbild:
Leitbild der Kindertageseinrichtungen in Trägerschaft der Stadt Arnstadt