Aktuelles

 

Stadtführungen finden nicht statt

Auf Grund der Allgemeinverfügung des Ilm-Kreises sagt die Tourist-Information Arnstadt alle geplanten Stadtführungen bis zum 21. April 2020 ab. Dies betrifft alle öffentlichen und privat gebuchte Führungen.

„Die Corona-Virus-Pandemie erschüttert die ganze Tourismusbranche“, sagt Sebastian Keßler, der Leiter der Tourist-Information Arnstadt. Für ihn ist klar, dass auch kleine Dienstleister ihre Angebote anhand der einschlägigen Empfehlungen und gesetzlichen Anordnungen neu bewerten müssen. Darum hatte er bereits am Morgen des 13. März mit seinem Team die Lage besprochen. „In unserer Dienstberatung haben wir entschieden, die Teilnehmerzahl für alle Führungen zu reduzieren und die kulinarischen Führungen abzusagen. Mit dem nun veröffentlichten Erlass bleibt uns aber keine Alternative, als alle Führungen zu streichen“.