Aktuelles

 

Stadt Arnstadt startet Hilfsprojekt „Bürgerhilfe Arnstadt“

Um Bürgerinnen und Bürgern, die in dieser schwierigen Zeit auf Hilfe angewiesen sind, zu unterstützen, hat Bürgermeister Frank Spilling das Hilfsprojekt „Bürgerhilfe Arnstadt“ ins Leben gerufen. Im ersten Schritt ist es das Ziel der Stadt, zwischen Hilfesuchenden und Helfenden zu vermitteln. Auf www.arnstadt.de/buergerhilfe können Hilfesuchende Inserate veröffentlichen, auf welche die Helfenden dann direkt reagieren können. Alltägliche Aufgaben wie Botengänge, einkaufen gehen, Hunde ausführen oder Hilfe bei körperlichen Arbeiten sind denkbar, es können aber auch andere Tätigkeiten angeboten oder gesucht werden. Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verhindern, gilt auch bei der Bürgerhilfe die oberste Prämisse, keinen direkten Kontakt zwischen den Hilfesuchenden und den Helfenden herzustellen.

Im zweiten Schritt wird die Stadt Arnstadt den Bürgerinnen und Bürgern ab sofort von Montag bis Freitag zwischen 9.00 und 16.00 Uhr telefonisch unter 0 36 28/7456 oder per E-Mail an buergerhilfe@arnstadt.de als Ansprechpartner zur Verfügung stehen. Bei Fragen organisatorischer Natur oder im Umgang mit dem Internetportal stehen die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Rathauses gern mit Rat und Tat zur Seite. Wir wollen den Bürgerinnen und Bürgern in dieser schwierigen Zeit als Orientierungshilfe dienen und so viel Hilfe und Informationen so transparent wie möglich vermitteln.