Aktuelles

 

Bundesweiter Vorlesetag am 15.11.2019


Der Bundesweite Vorlesetag - eine Initiative der Wochenzeitung DIE ZEIT, der Stiftung Lesen und der Deutsche Bahn Stiftung fand am Freitag, 15. November 2019, zum 16. Mal statt.

Die Lesungen in der Arnstädter Kinderbibliothek anlässlich dieses Ereignisses sind an eine Besonderheit gekoppelt. Der jeweilige Vorleser stellt zu Beginn der Veranstaltung zunächst seinen Herzens-Berufs-Wunsch,  sein aktuelles Berufsbild bzw. seinen beruflichen Werdegang vor.

Vorleserin war Christa Radewagen. Sie erzählte zwei Grundschulklassen der Emil-Petri-Schule, dass sie eigentlich Goldschmiedin werden wollte. Sie jedoch dann BWL studierte, ihren Platz annahm und sorgfältig die ihr übertragenen Aufgaben erledigte. Später bekam sie doch noch die Chance ihrem Herzenswunsch zu folgen, indem sie im Geschäft ihres Vaters - der „Trauring-Ecke“ - 10 Jahre lang arbeitete. Im Anschluss las sie den Kindern aus dem Buch „Das Katzenhaus“ von Samuil Marschak vor und beschenkte ihre Zuhörer u.a. mit glitzernden Steinen.