Aktuelles

 

Arnstädter Bad mit neuem Werbeauftritt

Eine Freizeiteinrichtung wie das Arnstädter Sport- und Freizeitbad sollte sich nicht nur in seiner Ausstattung und seinen Veranstaltungs- oder Kursangeboten zeitgemäß präsentieren. Auch ein entsprechender Internetauftritt ist dafür notwendig. So sah es auch die Bäder- und Beteiligungsverwaltung Arnstadt, die um die schnelllebigen Veränderungen der Medienwelt wissen. So wurde zuletzt im Jahr 2014, damals noch mit tatkräftiger Unterstützung der Arnstädter Stadtmarketing, ein moderner Werbeauftritt geschaffen. „Die damalige Seite war etwas altbacken und was blieb waren die Farben Blau und Gelb, ansonsten wurde alles erneuert.“ So Badleiter Oliver Steinacker, der diesen Prozess damals schon begleitete. Der Internetauftritt des Sport- und Freizeitbades war noch immer ansprechend, doch entsprach er u.a. nicht mehr den Richtlinien der Datenschutzgrundverordnung und mit den Jahren lernte man auch dazu. Steinacker weiß um die Schwächen der Homepage: „Gäste haben die Öffnungszeiten nicht gefunden, aktuelle Themen konnten wir nicht wirksam präsentieren und die Funktionalität auf dem Mobiltelefon war eingeschränkt“.

Pünktlich zum November ging der neue Werbeauftritt nun live und erstrahlt jetzt mit vielen Bildern, Videos und informationsreichen Texten im neuen Glanz. „Die neue Homepage ist interaktiver und emotionaler – macht damit Lust auf das Baden und Saunieren, für den Gast ist sie übersichtlicher und leichter zu bedienen.“ freut sich Oliver Steinacker. Die Gäste können auch weiterhin ihre Kurse über die Homepage buchen. Im neuen Jahr, so Steinacker, wird es auch ganz neue Kurse im Bad geben, so z.B. Aqua Yoga (buchbar ab Dezember 2019). Noch in der Vorweihnachtszeit wird die Internetseite um zwei weitere, neue Funktionen ergänzt. Dann wird es ganz einfach von zu Hause aus möglich sein, einen Gutschein online zu kaufen, auszudrucken und diesen direkt zu verschenken. Ebenso können dann auch Kindergeburtstage über die Internetseite gebucht werden, dabei die spielerischen Inhalte oder die Speisen gewählt werden.

Durch die Neustrukturierung und dem neuen Design ist der Internetauftritt des Arnstädter Sport- und Freizeitbades für jeden Badegast leicht überschaubar und lässt dem persönlichen Bade- und Saunaspaß nichts mehr im Weg stehen. Abrufbar ist die neue Homepage unter www.bad-arnstadt.de.