Aktuelles

 

Verordnung über Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus

Foto: Freepik

Gesundheitsministerin Heike Werner hat gestern die Thüringer Verordnung über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 erlassen. Die neue Verordnung ersetzt die am 24.03.2020 erlassene Vorläufige Thüringer Grund-Verordnung zur Eindämmung der Corona-Pandemie und ist ab sofort bis 19.04.2020 wirksam. Mit Ausnahme von § 2 (Aufenthalt im öffentlichen Raum) - dieser ist wirksam bis 08.04.2020.

Für den Handel sowie Liefer- und Postdienste gibt es zudem konkretisierende Erlasse zu den anzuwendenden Hygiene- und Arbeitsschutzmaßnahmen. Darüber hinaus regelt eine Allgemeinverfügung des Thüringer Landesamt für Verbraucherschutz, dass zur Sicherstellung der Versorgung der Bevölkerung auch an Sonn- und Feiertagen Arzneimittel und sonstige medizinischen Produkte sowie Lebensmitteln und Hygieneartikeln komissioniert und angeliefert werden dürfen.

Alle Dokumente zum Download:
Thüringer Verordnung über erforderliche Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS-CoV-2 (Stand 26. März 2020)
Allgemeinverfügung des Ilm-Kreises (Stand 27. März 2020)
Erforderliche Hygienemaßnahmen im Einzelhandel (Stand 23. März 2020)
Erforderliche Hygienemaßnahmen bei Liefer- und Postdiensten (Stand 23. März 2020)
Allgemeinverfügung des Thüringer Landesamtes für Verbraucherschutz zur Erteilung einer allgemeinen Ausnahme vom Sonn- und Feiertagsverbot (Stand 20. März 2020)