Aktuelles

 

Trödelmarkt, Landmarkt und Infostand zur Landesgartenschau

Am 12.Juni von 8 bis 14 Uhr und künftig wieder jeden zweiten Samstag eines Monats wird in der Arnstädter Altstadt wieder getrödelt. An zahlreichen Ständen werden Kurioses und Schönes, Bücher, Schallplatten und vieles mehr angeboten.

Neben professionellen Kram- und Trödelhändlern sind alle diejenigen willkommen, die Schätze vom Dachboden, aus dem Keller oder der Scheune verkaufen möchten. Erlaubt ist alles, außer gewerblicher Neuware. Kinder bis 16 Jahre brauchen zum Verkauf auf dem Marktplatz die schriftliche Erlaubnis Ihrer Eltern.

Zusätzlich zum Trödel- und Flohmarkt findet der Arnstädter Landmarkt statt. Hier werden regionale und ökologische Produkte angeboten.

An einem Informationsstand informiert die Stadtverwaltung Arnstadt zudem zur Bewerbung um die Landesgartenschau 2028. Im Rahmen einer Bürgerbefragung und eines Malwettbewerbs für Kinder können die Arnstädter hier ihre Ideen und Wünsche rund um die Landesgartenschau und die Stadtentwicklung einbringen.