Aktuelles

 

Spendenaufruf für den Kreuzhof des ehemaligen Franziskanerklosters

Im Rahmen eines studentischen Wettbewerbs der Fachhochschule für Landschaftsgestaltung Erfurt hat der Student Oliver Fiebig einen Entwurf vorgelegt, der von der Kirchgemeinde Arnstadt angenommen und vom Landschaftsarchitekturbüro Alkewitz (Erfurt) in die Verantwortung genommen worden ist.

Im Zentrum des Kreuzhofes steht ein Assisi-Stein, in den das Friedensgebet des Ordensgründers eingearbeitet ist. Dieser Ort soll für das zukünftige Leben und Arbeiten im „Neuen Zentrum Oberkirche“ Quelle der Ruhe, der Muße und Inspiration sein. Umgeben von einer Wasserschale, Winterlinde und Sitzgruppe öffnet sich das Zentrum für den Besucher und für das Auge des Betrachters. Im Zuge der Veröffentlichung hoffen wir, bis zum 30. April 2021 64.000,- € an Spendenmitteln erzielen zu können. Diese Summe entspricht exakt dem Eigenanteil, den die Kirchgemeinde Arnstadt im Rahmen einer städtebaulichen Förderung der Gesamtsumme von 160.000,- € aufzubringen hat. Dafür ist die Online-Schaltung der eigens dafür eingerichteten Webseite heute ein besonders wichtiger Schritt.

Die Webseite informiert zunächst über den Kreuzhof und das Vorhaben, Baugeschichte und Bestand und die Auflistung der einzelnen Spender- und Stifterobjekte.