Aktuelles

 

Öffnung der Sport- und Freizeitanlagen und der Bolzplätze

Ab Montag, den 18. Mai 2020, werden die städtischen Sport- und Freizeitanlagen sowie die Bolzplätze wieder geöffnet. Grundlage dafür ist die aktuelle „Thüringer Verordnung zur Freigabe bislang beschränkter Bereiche und zur Fortentwicklung der erforderlichen Maßnahmen zur Eindämmung der Ausbreitung des Coronavirus SARS - CoV-2“.

Zum Schutz aller sind bei der Nutzung zwingend die Abstandsregeln und Hygienevorschriften zu beachten. So darf unter anderem der Sport- und Trainingsbetrieb insbesondere bei Mannschaftssportarten nur kontaktfrei ausgeübt werden. Aushänge auf den vorgenannten Anlagen und Bolzplätzen informieren über die Details.

Lesen Sie hier das Konzept des Thüringer Ministeriums für Bildung, Jugend und Sport zur schrittweisen Wiederaufnahme des Sportbetriebes