Aktuelles

 

Kindergärten wechseln in eingeschränkten Regelbetrieb

Die Kindergärten in Arnstadt wechseln ab Dienstag, den 25. Mai, in den so genannten „eingeschränkten Regelbetrieb“. Möglich ist das, weil die 7-Tage-Inzidenz den maßgeblichen Schwellenwert von 165 an fünf aufeinanderfolgenden Werktagen unterschritten hat. Die Öffnung ist dann ab dem übernächsten Tag wieder möglich.

„Wir freuen uns sehr über diesen Schritt in Richtung Normalität“, sagt Bürgermeister Frank Spilling. „Wir hoffen, dass bald auch weitere Öffnungen in anderen Bereichen möglich werden, die dann hoffentlich auch nachhaltig sind.“

Die Stadt Arnstadt ist Träger von sieben Kindertagesstätten. Hinzu kommen sechs weitere Kindergärten in freier Trägerschaft.