Aktuelles

 

Freigabe des Berggartenweges

Foto: Bürgermeister Frank Spilling und Bauamtsleiter Peter Geske (links) bei der Eröffnung

Heute hat Bürgermeister Frank Spilling den Berggartenweg offiziell eröffnet. Nach etwas mehr als einem Jahr grundhafter Sanierung ist er ab sofort wieder nutzbar. „Ich freue mich sehr darüber, dass wir diese wichtige Baumaßnahme mit all ihren Unwägbarkeiten noch vor dem Weihnachtsfest abschließen und den Berggartenweg für die Bürgerinnen und Bürger wieder freigeben konnten“, betont das Stadtoberhaupt.

Die Gemeinschaftsbaumaßnahme mit dem WAZV umfasste die Umsetzung des Mischwasserkonzeptes zur Reduzierung der Wasserhärte durch Neuverlegung einer Zubringerleitung vom Wasserwerk Schönbrunn zum Hochbehälter Alteburg. Gleichzeitig wurden das Trinkwasserleitungsnetz, das Abwassernetz, das Energieversorgungsnetz vollständig und das Gasversorgungsnetz teilweise erneuert. Die Gehwege, Treppen und auch die Beleuchtung entlang des gesamten Berggartenweges wurden neu angelegt und modernisiert. Insgesamt hat die Stadt Arnstadt ca. 1. Million Euro in die grundhafte Sanierung der 440 Meter investiert.