Menü
 

Aktuelles

 

Einweihung Kommunikationstafel

Am Mittwoch, den 23. November, wurde auf dem Spielplatz im Arnstädter Schlossgarten eine sogenannte „Kommunikationstafel“ eingeweiht.

Solche Tafeln dienen der Verständigung von Kindern verschiedenster Herkunft, indem sie Sprache in Bilder übersetzen. Zum Beispiel sind auf der Tafel einzelne Spielgeräte, Gesichter oder Bewegungen dargestellt. Kinder können also zum Beispiel auf das Bild einer Wippe, ein lachendes Gesicht und einen gezeichneten Hasen deuten. Übersetzt heißt das: „Ich möchte gern schnell mit dir wippen.“

Die Idee für die Tafel stammt von Renate Rupp von der AG Barrierefreies Arnstadt, die die Anregung von einem Schweizer Verlag bekam. Finanziert wird das Modellprojekt auf dem Spielplatz im Schlossgarten durch die Firma CATL.

Weitere Tafeln sollen folgen. Die AG Barrierefreie Stadt Arnstadt freut sich über Förderer, die dieses Projekt finanziell unterstützen möchten.

Die Stadtverwaltung startet parallel ein Pilotprojekt dazu und testet die Piktogramme der Kommunikationstafel in allen städtischen Kitas.