Aktuelles

 

Aufruf an Karteninhaber des Bach-Festivals

Foto: Steffen Rosipal

„Den Herausforderungen, welche die Corona-Pandemie für die gesamte Kulturbranche mit sich bringt, haben wir uns als Veranstalter des Arnstädter Bach-Festivals gestellt und intensiv am erforderlichen Hygiene- und Maßnahmenkonzept für 2021 gearbeitet. Veranstaltungen die in kleineren Aufführungsstätten geplant waren, wurden in größere Räumlichkeiten verlegt, sowie die Saalpläne der Veranstaltungsorte Corona-konform angepasst“, berichtet Festival-Managerin Alexandra Lehmann über den aktuellen Vorbereitungsstand des Arnstädter Bach-Festivals.

Gäste der beliebten Festivalreihe dürfen entspannt und ohne Bedenken Kultur in der Bachstadt Arnstadt genießen, denn nicht nur die erforderlichen Mindestabstände und Desinfektionsmöglichkeiten werden berücksichtigt. Neben häufigem Lüften wird auch mehr Personal im Einsatz sein, um Stauungen an den Ein- und Ausgangsbereichen zu verhindern.

„Bis zum Beginn der Pandemie im März dieses Jahres mussten beim Ticketkauf keine Kontaktdaten angegeben werden, was uns vor eine große Herausforderung stellt. Wir versuchen nun, alle Kunden, die ein Ticket in der Vorverkaufsstelle erworben haben, zu erreichen. Diese Herausforderung haben wir angenommen und rufen unsere Kunden nun zur aktiven Mithilfe auf“, so Alexandra Lehmann weiter.

Die bereits gekauften Eintrittskarten für die Festivalhöhepunkte (Ludwig Güttler, Felix Reuter, Ann-Helena Schlüter, Thüringer Bach Collegium, Capella de la Torre) zum vergangenen Festival behalten automatisch ihre Gültigkeit - lediglich die Sitzordnung musste entsprechend der gültigen Verordnungen angepasst werden. Alle Bach-Festival-Karteninhaber werden darum gebeten, sich bis spätestens 30. Oktober 2020 mit uns in Verbindung zu setzen um die neue Sitzordnung zu erfragen und den Tickettausch (das bereits gekaufte gegen das aktualisierte mit neuer Sitzplatzangabe und Veranstaltungsort) zu koordinieren. Hierfür wurde zur Kontaktaufnahme die E-Mail-Adresse: tickets@bach-festival.de eingerichtet.

Das Programm für die verlegte 16. Auflage des Bach-Festival-Arnstadt wird nach Abschluss des Umbuchungsverfahrens veröffentlicht. Ausführliche Informationen können auf der Internetseite: www.bach-festival.de nachgelesen werden.