Aktuelles

 

Arnstädter Sport- und Freizeitbad öffnet schrittweise

Nachdem die Bade- und Saunalandschaft des Arnstädter Sport- und Freizeitbades aufgrund der Corona-Pandemie seit dem 2. November 2020 erneut geschlossen hat, ist nun eine Perspektive zur Wiederaufnahme des Übungs-, Lehr- und Trainingsbetriebes vorhanden. Die aktuelle, veröffentlichte Verordnung das Landes Thüringen geht damit einher.

Das Arnstädter Sport- und Freizeitbad bleibt bis einschließlich 13. Juni 2021 für jeglichen Betrieb geschlossen. Ab dem 14. Juni 2021 wird seitens des Kreises das Schulschwimmen wieder aufgenommen. Ab diesem Tag startet auch der Reha- und Präventionssport in der Einrichtung, zunächst montags bis freitags zwischen 8.00 und 15.00 Uhr.

Ab einem stabilen Inzidenzwert <50 öffnen sich die Türen zur Badelandschaft für jeglichen Übungs-, Lehr- und Trainingsbetrieb, zu wieder ausgeweiteten Zugangszeiten. Das Team des Sport- und Freizeitbades legt dabei sein Hauptaugenmerk v.a. auf Kinderschwimmkurse, um den Stau aus den Jahren 2020 und 2021 aufzuholen. Ab einem stabilen Inzidenzwert <35 können sich dann alle Bürgerinnen und Bürger wieder auf Badespaß freuen. Die Sauna wird erst im September bzw. Oktober öffnen.