Menü
 

Aktuelles

 

Alltagsheldinnen im Einsatz

Auf dem Bild sind vier Kinder der KIta Marlishausen zu sehen, die mit einem Feuerlöscher vor einer abgebrannten Hecke stehen.

Ein lautes Knistern und dann kam der Rauch. Am 11. November ereignete sich neben der Kindertagesstätte „Haus der lustigen Strolche“ in Marlishausen das Unfassbare: Ein Feuer breitete sich aus. Angrenzend an das Kindergartengelände brannte eine morsche Hecke.

Zwei Erzieherinnen der Kita hörten ein „Knistern“ und schauten sich um. Schnell konnte das Geräusch lokalisiert und der Heckenbrand entdeckt werden. Um einen Funkenflug und somit ein Übergreifen des Feuers auf die Kita zu vermeiden, griffen die beiden Frauen kurzerhand zum Feuerlöscher. Unterstützt von zwei Vätern, die mit Wassereimern eingriffen, konnte das Feuer schnell gelöscht werden.

Bei Eintreffen der Rettungskräfte war der Brand bereits vollständig unter Kontrolle. Nach Aussage der Feuerwehrleute verhinderte dieses beherzte Eingreifen einen größeren Brand.

Yvonne Fieder und Katja Wolf sind darum echte Alltagsheldinnen!