Aktuelles

 

78 Bäume in Arnstadt werden begutachtet

Baumkronen werden mit Hubsteiger untersucht
Die Baumkronen werden mit Hilfe eines Hubsteiger untersucht.

Nach den regelmäßigen Baumkontrollen in Arnstadt werden nun 78 Bäume im Stadtgebiet durch einen externen Sachverständigen näher untersucht. Dabei werden zum Beispiel Baumkronen begutachtet, um festzustellen, ob schwere Äste abzubrechen oder abzusterben drohen. Weiterhin werden die Bäume auf Anzeichen von Fäule oder Standfestigkeit überprüft.  Dazu finden auch "Zugversuche" statt. So etwa in der Marlittstraße und am Backhaus in Dosdorf. Die Marlittstraße wird deshalb am Dienstag den 5.10. voraussichtlich in der Zeit vom 9-13 Uhr gesperrt. 

Im Zuge der Untersuchung werden Maßnahmen besprochen, um die Bäume so lange wie möglich zu erhalten und die Verkehrssicherheit zu gewährleisten. Bäume, die in einer Stadt wachsen, haben aufgrund der ungünstigen Boden- und Umweltbedingungen oft mit besonderen Herausforderungen zu kämpfen und müssen entsprechend regelmäßig gepflegt und untersucht werden, um Schäden und Gefährdungen von Menschen zu vermeiden.