Kindertagesstätte „Regenbogen“

Leiterin:
Susan Franke

stellv. Leiterin:
Britta Herrmann

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 06.00 - 17.00 Uhr

Träger:
Stadt Arnstadt

Kapazität:
188 Kindergartenplätze

Gruppenstruktur:
12 altershomogene Gruppen

Benutzung laut Kita-Benutzungssatzung (KitaBenS)

Gebühren laut Kita-Gebührensatzung (KitaGebS)

Aufnahmealter:
ab dem 2. Lebensjahr

Lage und Verkehrsanbindung:
In unmittelbarer Nähe des Stadtzentrums an das Waldgebiet Jonastal angrenzend, Bushaltestellen sowie Parkplätze in direkter Umgebung

Räumlichkeiten:
12 Gruppenräume, 1 Turnraum, 1 Experimentierzimmer, 1 Sauna mit Ruheraum, 2 Multifunktionsräume, 1 Kreativwerkstatt, 2 funktionstüchtige Kinderküchen. Ein Zusatzgebäude für unsere ABC-Kids mit vielen Funktionsräumen.

Verpflegung:
Frühstück, Mittagessen, Vesper sowie warme und kalte Getränke werden in unserer Küche zubereitet

Verpflegungsentgelt: Preisübersicht Verpflegung

Konzeptionelle Grundlagen:
In unserer täglichen Arbeit beziehen wir uns auf die Schwerpunkte des Thüringer Bildungsplanes. Im Mittelpunkt steht für uns das ganzheitliche Lernen durch naturnahe Bildungsangebote zur Entfaltung aller Wahrnehmungsbereiche eines Kindes. Basierend auf dem Situationsansatz orientieren wir uns hierbei an realen Lebenssituationen, den Bedürfnissen, Interessen und Erfahrungen der Kinder. Unser Ziel ist es somit, die individuellen Kompetenzen und Lerndispositionen junger Menschen frühzeitig zu stärken, ihre Neugier und den natürlichen Forscherdrang eines jeden Einzelnen herauszufordern. Das bedeutet, wir möchten Kinder auf ihrem individuellen Weg des Lernens ein Stück weit begleiten, verstehen, fördern, bilden, stärken und erziehen.

Bildungsverständnis:
Unser Selbstverständnis von Bildung und Erziehung beruht auf der Erkenntnis, dass Kinder von Geburt an reich an Fähigkeiten und Voraussetzungen sind. Sie gehen mit großer Neugier und Forschungsdrang auf die Welt zu und „begreifen“ sie, indem sie sich auf verschiedene Weise handelnd mit ihr auseinandersetzen. Kinder sind aktive Lerner, weil sie immer wieder versuchen, den Dingen um sie herum eine Bedeutung zu geben. Dem Spielen und Wahrnehmen in all seinen Fassetten kommt hierbei eine besondere Bedeutung zu.

Zusammenarbeit im Team:
Alle unsere MitarbeiterInnen besitzen eine staatliche Anerkennung als Erzieher oder Dipl.-Sozialpädagoge. Einige KollegInnen verfügen zudem über Zusatzqualifikationen in der Heilpädagogik, Sonderpädagogik oder im administrativen Bereich.

Wir bieten:
- eine Vielzahl anregungsreicher, vor allem, naturnaher Erfahrungs- und Lernräume im Innen- und Außenbereich des Kindergartens
- altershomogene Stammgruppenarbeit, verbunden mit entwicklungsübergreifenden Bildungsgelegenheiten
- themenbezogene große und kleine Projekte im kreativen, sportlichen, musischen oder informativen Bereich
- Feste und Feierlichkeiten entsprechend der Jahreszeiten, Geburtstage oder als Ritual für einen Projektabschluss
- einen Kinderchor
- eine hauseigene Tanz- und Theatergruppe gezielte Frühförderung auf den Gebieten Umwelt, Energie und Technik
- Ausflüge in die Natur, ins Hallenbad, ins Theater, in die Bibliothek, auf die EGA usw.
- viele Gelegenheiten zur Erschließung neuer sozialer Kontakte aber auch Rückzugsmöglichkeiten
- enge Zusammenarbeit mit Kinderkrippe und Grundschule im Umfeld
- Abschlussfahrten für Schulanfänger
- Elternabende, Aufnahme- und Entwicklungsgespräche, individuelle Eingewöhnungszeiten
- Projektplanung und -durchführung mit Eltern und interessierten Helfern unseres Kindergartens
- eine Kooperation mit der IG Stadtökologie Arnstadt
- Kooperation und Trainingsstunden mit dem Speedscating e.V. Arnstadt
- generationenübergreifender Erfahrungsaustausch mit dem Seniorenzentrum in der Nachbarschaft
…. und vieles mehr.

Haben wir Ihr Interesse geweckt …
dann besuchen Sie uns doch einfach mal. Rufen Sie uns gern an oder vereinbaren einen Termin per E-Mail.
Wir freuen uns!

Leitbild:
Leitbild der Kindertageseinrichtungen in Trägerschaft der Stadt Arnstadt