Bach in Arnstadt - Bachausstellung im Schlossmuseum
 
Ältester Ort Thüringens
»Startseite »Kultur & Tourismus »Veranstaltungen  
Johann-Sebastian-Bach-Kirche

Anschrift
Markt 
99310 Arnstadt

Fax: 03628/74 09 64

Ansprechpartner
Stadtkirchenamt
Tel.: 03628/74 09 60

Geschäftszeiten

Mo bis Sa: 10:00 - 16:00 Uhr
So: 11:00 - 15:30 Uhr

Branche
Kirchen

Anklicken für Legende

Anklicken für Lage im Stadtplan

Spenden Sie Zeit für die offenen Kirchen! Die evangelische Kirchgemeinde sucht freiwillige Helfer, welche die Arnstädter Kirchen zu den Öffnungszeiten beaufsichtigen. Informationen zu diesem Ehrenamt erhalten Interessenten von Herrn Witt im Stadtkirchenamt (Tel.: 740967)


Erstmals wird 1333 die Bonifatiuskirche (Bachkirche) am Marktplatz erwähnt.
Sie ist bei dem großen Stadtbrand 1581 bis auf die Außenmauern niedergebrannt.
Erst 1676 beginnt der Wiederaufbau der "Neuen Kirche" unter Verwendung von altem Mauerwerk und Steinen von der abgebrochenen Jakobskirche am Ried.

Der Orgelbaumeister Johann Friedrich Wender erstellte 1703 eine Orgel für die Neue Kirche, die der 18 -jährige Johann Sebastian Bach abgenommen und geprüft hat.
Bach wurde im August 1703 an die Neue Kirche als Organist berufen und blieb bis 1707 in Arnstadt.

Sonntagsgottesdienste: 10.00 Uhr

Informationen für Behinderte
Zugang: 5 Stufen vom Bürgersteig bis zum Eingang
Handlauf: vorhanden
Umgehung der Stufen: Nebeneingang mit mobiler Rampe nach Voranmeldung (Kopfsteinpflaster)
Bemerkungen: Führung nach Voranmeldung (Tel. 7 40 90) Besichtigung während der Öffnungszeiten Führer in Blindenschrift und Reliefdarstellung vorhanden



Zum Vergrößern auf das Bild klicken
Wenderorgel
Wenderorgel

Veranstaltungen
Veranstaltung Datum Ort
Uschi Brüning & Ernst-Ludwig Petrowsky und das Matthias Bätzel Trio 03.06.2016
      Fr.
20:00 Uhr
Johann-Sebastian-Bach-Kirche
99310 Arnstadt
Kammerchor Hochschule Weimar 17.06.2016
      Fr.
 
Johann-Sebastian-Bach-Kirche
99310 Arnstadt
Veranstaltungskalender    Suchen Visitenkarte bearbeiten  Druckversion