Seite drucken
Stadt Arnstadt (Druckversion)

Walpurgerholz

Rundwanderweg – Walpurgerholz

Durch schönen Buchenwald erreicht man die Kiesewetterhütte (491 m) auf der Wasserleite. Von hier aus kann man in westlicher Richtung einen herrlichen Ausblick auf das Vorland des Thüringer Waldes genießen. Nach steilem Abstieg erreicht man die Ausgrabungsstätte des Walpurgisklosters. Das Kloster wurde 1196 erstmals urkundlich erwähnt und bereits 1309 in die Stadt an die Liebfrauenskirche verlegt. Durch Ausgrabungen wurde bis 1995 der Grundriss der ehemaligen Klosteranlage freigelegt. Sie haben die Wahl zwischen einer kleinen und einer großen Rundwanderung. Entlang beider Routen bieten Ihnen zahlreiche Sitzbänke Rastmöglichkeiten.

Markierung: A3
Länge: 3 km
Wanderzeit: 1 h
Schwierigkeit: leicht
Route: Großes Wehr - Alexisruhe - Walpurgiskirchhof - Walpurgiskloster - Günthershöhe - Fasanerie

http://www.arnstadt.de/de/kultur-tourismus/natur-aktiv/wandern-pilgern/walpurgerholz.html