Seite drucken
Stadt Arnstadt (Druckversion)

Alle Veranstaltungen

Kategorien:
Optionen:
20
Nov
Kulturelles Themenjahr 2018: Industrialisierung und soziale Bewegungen in Th├╝ringen
20.11.2018
Veranstalter: Schlossmuseum Arnstadt
Ort: Schlossplatz 1, 99310 Arnstadt

„Hauptfabrikation hierselbst Handschuhe und Schuhwerk“ - Arnstadt im industriellen Wandel 1830 – 1900

21
Nov
Kulturelles Themenjahr 2018: Industrialisierung und soziale Bewegungen in Th├╝ringen
21.11.2018
Veranstalter: Schlossmuseum Arnstadt
Ort: Schlossplatz 1, 99310 Arnstadt

„Hauptfabrikation hierselbst Handschuhe und Schuhwerk“ - Arnstadt im industriellen Wandel 1830 – 1900

21
Nov
Krabbelgruppe
21.11.2018 um 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr
Veranstalter: Frauen- und Familienzentrum
Ort: Rankestraße 11, 99310 Arnstadt
21
Nov
Deutsch f├╝r Anf├Ąnger
21.11.2018 um 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Veranstalter: Frauen- und Familienzentrum
Ort: Rankestraße 11, 99310 Arnstadt
21
Nov
Strickgruppe "Flotte Maschen"
21.11.2018 um 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Veranstalter: Frauen- und Familienzentrum
Ort: Rankestraße 11
22
Nov
Kulturelles Themenjahr 2018: Industrialisierung und soziale Bewegungen in Th├╝ringen
22.11.2018
Veranstalter: Schlossmuseum Arnstadt
Ort: Schlossplatz 1, 99310 Arnstadt

„Hauptfabrikation hierselbst Handschuhe und Schuhwerk“ - Arnstadt im industriellen Wandel 1830 – 1900

23
Nov
Kulturelles Themenjahr 2018: Industrialisierung und soziale Bewegungen in Th├╝ringen
23.11.2018
Veranstalter: Schlossmuseum Arnstadt
Ort: Schlossplatz 1, 99310 Arnstadt

„Hauptfabrikation hierselbst Handschuhe und Schuhwerk“ - Arnstadt im industriellen Wandel 1830 – 1900

24
Nov
Kulturelles Themenjahr 2018: Industrialisierung und soziale Bewegungen in Th├╝ringen
24.11.2018
Veranstalter: Schlossmuseum Arnstadt
Ort: Schlossplatz 1, 99310 Arnstadt

„Hauptfabrikation hierselbst Handschuhe und Schuhwerk“ - Arnstadt im industriellen Wandel 1830 – 1900

24
Nov
Gerd Dudenh├Âffer - Deja Vu
24.11.2018 um 20:00 Uhr
Veranstalter: Theaterverein Arnstadt e.V.
Ort: Theater im Schlossgarten

Kennen Sie das nicht auch? Da passiert Ihnen etwas und Sie denken sich: Das habe ich doch schon einmal erlebt!? Die Psychologie spricht hier von einem Déjà-vu, zu Deutsch: schon gesehen. Genau so heißt das neue Programm des Kabarettisten Gerd Dudenhöffer alias Heinz Becker.

Und tatsächlich wird sich der aufmerksame Zuschauer sagen: Déjà vu – schon gesehen! Denn Dudenhöffer, seit nunmehr über 30 Jahren als Heinz auf der Bühne, hat in seinen bislang 16 Programmen geblättert und die Highlights herausgepickt. Doch ein Herunterleiern von alten Pointen ist „DEJA VU“ keineswegs: Dudenhöffer legt einmal mehr den Finger auf die Wunden der Gesellschaft und zeigt, wie sich Geschichten wiederholen und sich Geschichte zu wiederholen droht.

Gerade aus dem Blickwinkel des engstirnigen Spießbürgers, den das Publikum so gerne belächelt, liefert der Kabarettist bittersüße An- und Einsichten, die beweisen, dass nicht alles Gold ist, was glänzt – und umgekehrt. Nicht umsonst erfreuen sich Fernsehaufzeichnungen vergangener Dudenhöffer-Programme immer wieder großer Beliebtheit.

So wie Forscher der Universität im schottischen St. Andrews mit Gehirn-Scans die Entstehung eines Déjà-vus erforscht haben, hat sich auch Heinz Beckers Schöpfer in die Erinnerungen seiner Bühnenfigur eingeloggt. Was er dort gefunden hat, kann man ab März 2017 auf den deutschsprachigen Bühnen erleben. Bienvenue DEJA VU.

25
Nov
Kulturelles Themenjahr 2018: Industrialisierung und soziale Bewegungen in Th├╝ringen
25.11.2018
Veranstalter: Schlossmuseum Arnstadt
Ort: Schlossplatz 1, 99310 Arnstadt

„Hauptfabrikation hierselbst Handschuhe und Schuhwerk“ - Arnstadt im industriellen Wandel 1830 – 1900

26
Nov
Kulturelles Themenjahr 2018: Industrialisierung und soziale Bewegungen in Th├╝ringen
26.11.2018
Veranstalter: Schlossmuseum Arnstadt
Ort: Schlossplatz 1, 99310 Arnstadt

„Hauptfabrikation hierselbst Handschuhe und Schuhwerk“ - Arnstadt im industriellen Wandel 1830 – 1900

26
Nov
Krabbelgruppe
26.11.2018 um 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr
Veranstalter: Frauen- und Familienzentrum
Ort: Rankestraße 11, 99310 Arnstadt
26
Nov
Nordic Walking
26.11.2018 um 13:30 Uhr bis 15:30 Uhr
Veranstalter: Frauen- und Familienzentrum
Ort: Rankestraße 11, 99310 Arnstadt
27
Nov
Kulturelles Themenjahr 2018: Industrialisierung und soziale Bewegungen in Th├╝ringen
27.11.2018
Veranstalter: Schlossmuseum Arnstadt
Ort: Schlossplatz 1, 99310 Arnstadt

„Hauptfabrikation hierselbst Handschuhe und Schuhwerk“ - Arnstadt im industriellen Wandel 1830 – 1900

27
Nov
Buchlesung "Lauf weg, wenn du kannst!"
27.11.2018 um 17:00 Uhr bis 19:00 Uhr
Veranstalter: Gleichstellungsbeauftragte der Stadt Arnstadt in Kooperation mit dem Netzwerk gegen Gewalt im Ilm-Kreis
Ort: Rathaus Arnstadt, Rathaussaal

Buchlesung aus Anlass des Gedenktags gegen Gewalt an Frauen – alljährlich am 25. November

„Sie kann nicht Nein sagen“ – so beginnt der Roman. „Männer darfst du nicht vor den Kopf stoßen. Das hat sie gelernt, bevor sie sprechen konnte. „Welche schrecklichen Folgen diese fatale Lektion für das spätere Leben der Protagonistin hat, davon handelt die Geschichte. Ist es möglich, das frühe Skript zu löschen und das Nein sagen zu lernen oder wird sie erneut zum Opfer? Viele Frauen haben irgendwann in ihrem Leben Gewalt erlebt und nie oder äußerst selten dar-über gesprochen. So auch die Autorin. Deshalb hat sie Jahrzehnte später einen fiktiven Roman über eine junge Frau geschrieben, die wir alle hätten sein können…

Eine Frau, die kämpft, um sich von der Gewalt – Erfahrung zu be-freien und ein eigenständiges Leben zu führen. Eine Frau, die lernt, dass die Freiheit ihr nicht geschenkt wird und dass Wachsamkeit ihr Preis ist. Cornelia Koepsell, Jahrgang 1955, lebt in Augsburg. lhr Debütroman „Das Buch Emma” erschien 2013. Diverse Veröffentlichungen in Literaturzeitschriften und Anthologien. Sie erhielt mehrere Literaturpreise, u.a. 2011 den 3. Schwäbischen Literaturpreis und 2014 den 3. Frauenliteraturpreis.

Eintritt frei!

28
Nov
Kulturelles Themenjahr 2018: Industrialisierung und soziale Bewegungen in Th├╝ringen
28.11.2018
Veranstalter: Schlossmuseum Arnstadt
Ort: Schlossplatz 1, 99310 Arnstadt

„Hauptfabrikation hierselbst Handschuhe und Schuhwerk“ - Arnstadt im industriellen Wandel 1830 – 1900

28
Nov
Krabbelgruppe
28.11.2018 um 09:00 Uhr bis 10:30 Uhr
Veranstalter: Frauen- und Familienzentrum
Ort: Rankestraße 11, 99310 Arnstadt
28
Nov
Deutsch f├╝r Anf├Ąnger
28.11.2018 um 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Veranstalter: Frauen- und Familienzentrum
Ort: Rankestraße 11, 99310 Arnstadt
28
Nov
Strickgruppe "Flotte Maschen"
28.11.2018 um 14:30 Uhr bis 16:30 Uhr
Veranstalter: Frauen- und Familienzentrum
Ort: Rankestraße 11
29
Nov
Kulturelles Themenjahr 2018: Industrialisierung und soziale Bewegungen in Th├╝ringen
29.11.2018
Veranstalter: Schlossmuseum Arnstadt
Ort: Schlossplatz 1, 99310 Arnstadt

„Hauptfabrikation hierselbst Handschuhe und Schuhwerk“ - Arnstadt im industriellen Wandel 1830 – 1900

30
Nov
Arnst├Ądter Bachadvent
30.11.2018
Veranstalter: Stadtkern e.V.
Ort: verschiedene Orte und Höfe
Einträge insgesamt: 425
[1]      «      9   |   10   |   11   |   12   |   13      »      [21]
http://www.arnstadt.de/nc/de/leben-in-arnstadt/veranstaltungen/alle-veranstaltungen.html