Seite drucken
Stadt Arnstadt (Druckversion)

Aktuelles

Aktuelles

Archiv

Eine besondere Begegnung mit Literatur und Sprache

Die Chamisso-Preisträger sind nicht nur hervorragende Vertreter der deutsch-sprachigen Gegenwartsliteratur, sondern haben auch eine wichtige Vorbild- und Vermittlungsfunktion. Am 30. August war der Chamisso-Preisträger Jose Oliver in der Arnstädter Bibliothek im Prinzenhof zu Gast. Als Sohn einer spanischen Gastarbeiterfamilie wuchs der in Deutschland geboren und aufgewachsene Autor zweisprachig auf. Mittlerweile  spricht er 5 Sprachen. Seine Lyrik- und Essaybände wurden bereits in 20 Sprachen übersetzt. Die Liebe zur Sprache ist für Ihn Passion. Die deutsche Sprache hebt sich für den Sprachwissenschaftler und -liebhaber durch ihre Klarheit von anderen Sprachen ab. Sprachsensibilität von Kindern und Jugendlichen zu fördern ist ihm ein besonderes Anliegen. Dies vermittelte Der 56jährige Autor mit der angenehmen Stimme den 60 sehr aufmerksamen Schülern (11. Klasse) des Arnstädter Gymnasiums im Gespräch.  Es waren weniger Lesungen als Gespräche. Diese wurden vom Friedrich-Bödecker-Kreis Thüringen e.V. vermittelt  und von der Robert-Bosch-Stiftung gefördert.

http://www.arnstadt.de/nc/de/stadt-verwaltung/aktuelles.html