Stadt Arnstadt

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Archiv

Industrie erleben erwartet wieder tausende Besucher

  • 14 Unternehmen bieten am Abend des 12. Mai Betriebsführungen im Erfurter Industriegebiet an
  • Mehr als 1.000 Besuchstickets online buchbar
  • Mehr als 60 Unternehmen im großen Informationszelt vor Ort
  • Rahmenprogramm für die Besucher, u.a. mit Hubschrauberrundflügen und Rundfahrten mit dem Cabrio-Bus


Arnstadt – Am Abend des 12.Mai 2017 bieten die Unternehmen der Initiative Erfurter Kreuz (IEK) von 17.00 – 22.00 Uhr zum wiederholten Mal Betriebsführungen und Informationen am Industriestandort in Arnstadt an. Das Event INDUSTRIEERLEBEN wird von den Unternehmen der IEK alle 2 Jahre in Eigeninitiative organisiert und hat seit 2011 jeweils tausende Besucher nach Arnstadt gelockt. Dieses Jahr gibt es die 4. Auflage dieser Veranstaltungsreihe. 14 Firmen werden die teilweise sehr begehrten Betriebsführungen anbieten und gewähren dabei einen Einblick in ihre Unternehmen. Für die Besucher besteht damit die Gelegenheit, interessante Branchenvertreter aus den Bereichen Luftfahrttechnik, Elektrotechnik / Elektronik, Automotive, Lasertechnik, Logistik, Maschinenbau, Glas- und Holzbearbeitung oder Solartechnik kennenzulernen.

Folgende Firmen bieten Betriebsführungen an:

  • Arnstadt Kristall GmbH
  • Arnstädter Verzahnungstechnik GmbH
  • AVERMANN Laser- und Kant-Zentrum GmbH
  • Dachser SE
  • DS Smith Packaging Arnstadt GmbH
  • foodvertising GmbH & Co. KG
  • GARANT Türen und Zargen GmbH
  • Gonvauto Thüringen GmbH
  • HELLER Maschinen & Technologie AG
  • IHI Charging Systems International Germany GmbH
  • N3 Engine Overhaul Services GmbH & Co. KG
  • Robert Bosch Elektronik Thüringen GmbH
  • Schenker Deutschland AG
  • SolarWorld Industries Thüringen GmbH


Die Teilnehmerzahl an den Betriebsführungen ist limitiert. Insofern müssen die mehr als 1.000 kostenlosen Karten im Vorfeld online reserviert werden. Die Reservierung ist vom 02. – 10. Mai online geschaltet. Für die Reservierungsbestätigung bekommt man dann am Abend im Ticketcontainer ein konkretes Besuchsticket ausgehändigt. Ein dafür extra eingerichteter Bus-Shuttleverkehr bringt die Besucher zu den einzelnen Unternehmen. Am zentralen Anlaufpunkt vor dem Solarhaus in Arnstadt finden die Besucher ein Informationszelt mit Informationsständen von mehr als 60 Mitgliedsfirmen der Initiative. Hier erhalten die Besucher Informationen zu den Mitgliedsunternehmen der IEK und die Aktivitäten des Vereins. Erfahrungsgemäß nutzen viele Besucher den Abend auch mit Erfolg zur Information über Arbeits- und Ausbildungsplätze in den Unternehmen.

In einem attraktiven Rahmenprogramm wird dann noch einiges für die Besucher geboten. Dazu gehören Hubschrauberrundflüge über das Industriegebiet, Rundfahrten mit dem Cabrio-Bus der Regionalbusbetriebe, ein Staplerparcour für Jedermann, Speisen und Getränke an mobilen Ständen oder das Starcraft-Rennwagenteam der TU Ilmenau, ein Überschlagssimulator des TÜV u.v.m. Für die Besucher stehen ausgewiesene Parkflächen, die vom Bus-Shuttle angefahren werden, zur Verfügung. Weitere Informationen zur Veranstaltung, zu den teilnehmenden Unternehmen und das Anmeldetool für Besuchstickets finden Sie unter www.iek-industrieerleben.de

Kurzprofil Initiative Erfurter Kreuz
Die Initiative Erfurter Kreuz e.V. (IEK) ist ein Zusammenschluss von aktuell 90 Unternehmen, die sich am und um das Industriegebiet Erfurter Kreuz angesiedelt haben. Der eingetragene Verein repräsentiert ca. 11.300 Beschäftigte und 325 Auszubildende.

Der Zweck des Vereins ist die Förderung der Wirtschaft in der Region um das Erfurter Kreuz. Ziel ist es, die Region um das Erfurter Kreuz zu einer nationalen und international anerkannten Region der Thüringer Wirtschaft weiter zu entwickeln. Dabei soll auch die nachhaltige Sicherung der Fachkräfte für den Wirtschaftsstandort - in Verbindung mit der Förderung der Region als Lebensmittelpunkt der Beschäftigten - in das Wirken eingeschlossen werden. Die Fachkräfteentwicklung und -sicherung ist eines der Top-Themen in der Initiative.

Gründungsmitglieder des Vereins sind etablierte Unternehmen wie z. B. N3 Engine Overhaul Services GmbH & Co. KG, Borg Warner Transmission Systems Arnstadt GmbH, Carpenter GmbH oder Avermann Laser- und Kantzentrum GmbH. Vorstandsvorsitzender der Initiative ist der Geschäftsstellenleiter der EPC Engineering Consulting GmbH Franz-Josef Willems. Weitere Vorstandsmitglieder sind Ulrike Kücker (Olympia Personalleasing GmbH), Uwe Witt (Schenker Deutschland AG), Josef Maier, (Landesentwicklungsgesellschaft Thüringen mbH, LEG), Peter Lischewski (GARANT Türen und Zargen GmbH)  und Marco Jacob (Sparkasse Arnstadt-Ilmenau).

Weitere Informationen

Kontakt

Stadtverwaltung Arnstadt
Markt 1, 99310 Arnstadt

Telefon:
0 36 28 / 745 - 6
Telefax: 0 36 28 / 745 800
info(@)stadtverwaltung.arnstadt.de

Um Informationen zu einem Amt zu erhalten, nutzen Sie bitte die Ämtersuche.

Veranstaltungen

Sa. 15.12.2018
Veranstalter: Kulturverein Ichtershausen
Ort: Klosterstraße Ichtershausen
Sa. 15.12.2018
Veranstalter: Neideckverein Arnstadt
Ort: Schlossruine Neideck
Sa. 15.12.2018 - 09:30 bis 16:30 Uhr
Veranstalter: Schlossmuseum Arnstadt
Ort: Schlossplatz 1, 99310 Arnstadt
Sa. 15.12.2018 - 14:00 bis 15:30 Uhr
Veranstalter: Tourist-Information Arnstadt
Ort: Arnstadt, Treffpunkt: Tourist-Information Arnstadt
Sa. 15.12.2018 - 16:00 Uhr
Ort: Bachkirche