Seite drucken
Stadt Arnstadt (Druckversion)

Aktuelles

Aktuelles

Archiv

Wiedereröffnung der Turnhalle "Hammerecke"

Am Freitag, den 16. Februar, wird die Turnhalle „Hammerecke“ nach umfassenden Sanierungsarbeiten offiziell wiedereröffnet. Die 1896 erbaute Turnhalle wurde innerhalb eines Jahres von Grund auf modernisiert und wird nun den Vereinen und Sportgruppen zur Nutzung übergeben. Die Gesamtkosten für das Bauprojekt belaufen sich auf ca. 1,4 Mio. Euro, davon wurden 1,108 Mio. Euro durch das Bund-Länder-Programm „Städtebaulicher Denkmalschutz“ getragen. Das Architekturbüro Padermann aus Erfurt erbrachte die Planungsleistungen für das Bauprojekt. Großes Augenmerk wurde hierbei auf die Fachwerksichtigkeit und die absolute Barrierefreiheit gelegt. Die Abstimmung des Projektes erfolgte im Vorfeld mit der unteren Denkmalschutzbehörde. Der Eingangsbereich wurde in den neuen Anbau auf der rückliegenden Seite der Turnhalle verlagert. Dort sind ebenso die Umkleideräume, die Toiletten und der Personalraum untergebracht. Die Technik ist nun im früheren Eingangsbereich untergebracht. Einer kompletten Entkernung wurden sämtliche Räume und Anbauten des Gebäudes unterzogen. Zusätzlich erfolgte eine Anhebung aller Böden auf das Hallenniveau. Der Hallenbereich erhielt außerdem eine Fußbodenheizung und ist für Volleyball und Basketball liniert. Für den Schutz der Wände wurde ein Prallschutz installiert. Automatisch je nach Raumtemperatur und CO2-Gehalt erfolgt die Lüftung der Turnhalle. Die drei Vereinsräume im Obergeschoss der Halle wurden ebenso saniert und können wieder genutzt werden. Im Außenbereich wurden die Pultdächer durch Flachdächer ersetzt und die Zaun- und Toranlagen komplett erneuert.
 
Seit dem 12. Februar steht die Turnhalle den derzeit sechs trainierenden Sportvereinen, dem städtischen Feuerwehrverein und der Emil-Petri-Schule wieder zur Verfügung. Für die Kraftsportler der SG Motor steht weiterhin ein separater Kraftraum zur Verfügung. Damit die Sportakrobaten der SG Motor und die Trampolinspringer vom SC Rotor weiterhin Figuren und Sprünge trainieren können, wurde die Lounge erhalten. Ebenso steht ab sofort der Bolzplatz hinter der Turnhalle wieder zur Verfügung.
 
Die Stadt Arnstadt dankt dem Ilm-Kreis für die Übernahme der Vereine während der Bauphase und lädt alle Bürgerinnen und Bürger zur offiziellen Eröffnung am Freitag, den 16. Februar, um 15 Uhr, in die Turnhalle „Hammerecke“ ein. Bitte beachten Sie, dass die Sportbereiche nicht in Straßenschuhen betreten werden dürfen. Die Überzieher werden - solange der Vorrat reicht - vor Ort zur Verfügung gestellt.

http://www.arnstadt.de/nc/de/stadt-verwaltung/aktuelles.html