Seite drucken
Stadt Arnstadt (Druckversion)

Aktuelles

Aktuelles

Archiv

Workshop "Kinderkunst und altes Handwerk"

In der 2. Ferienwoche vom 9. bis 13. Juli findet zum 3. Mal der Workshop Kinderkunst im Schlossmuseum Arnstadt statt. Maximal zehn kreativen Kindern im Alter von 8-15 Jahren ist die Teilnahme möglich. In diesem Jahr wird der Hufschmied Hubertus Rückel aus Teutleben mit den Teilnehmern im Museumsgarten am offenen Feuer schmieden. Gemeinsam mit der Goldschmiedin Barbara Hesse kreieren wir Schmuck aus Silber, Perlen und Mineralien, nachdem wir uns von der Einfachheit und Schönheit bronzezeitlicher Gewandfibeln inspirieren ließen. Ein weiteres Betätigungsfeld bilden Textilarbeiten - Nähen, Filzen und Drucken. Diese stehen in Zusammenhang mit der Sonderausstellung. Elke Albrechts Bilder erzählen von deren Studium zur Modedesignerin auf Burg Giebichenstein, vom Spiel mit Farben, Formen und Materialien. Schnittmuster, wie sie beim Konstruieren und Herstellen von Bekleidung zum Einsatz kommen, sind Elemente in ihren Grafiken und Collagen. Inspiriert von Elke Albrechts Bildern, gehen wir den Fragen nach: Wie entsteht ein Schnitt? Welche Farb-, Flächen- und Musterkombinationen harmonisieren? Es entstehen Kollagen und eine Tasche wird angefertigt.

Unter dem Motto „Barock trifft Moderne“ befassen wir uns mit barocken Elementen im Neuen Palais. Barocke Druckelemente treffen auf moderne, werden arrangiert, appliziert, verbinden sich zu einem harmonischen Ganzen. Ein Frontprint auf einem T-Shirt entsteht. Die täglichen Mahlzeiten bereiten wir uns gemeinsam selbst zu. Beginn ist täglich um 9 Uhr, Ende gegen 14 Uhr. Der anteilige Unkostenbeitrag für Material inklusive Mittagsmahlzeit und Versicherung für die Kreativwoche beträgt ca. 70 €. Anmeldungen richten Sie bitte an Frau Korn (Kultur- und Kunstvermittlerin), schlossmuseum(@)kulturbetrieb-arnstadt.de oder per Telefon unter 0 36 28/60 29 32. Die Reihenfolge der Anmeldung entscheidet über die Teilnahme.

http://www.arnstadt.de/nc/de/stadt-verwaltung/aktuelles.html