Stadt Arnstadt

Seitenbereiche

Seiteninhalt

Archiv

In Erinnerung an die Opfer kommunistischer Gewalt 1945 - 1989

Zum 66. Mal jährt sich der Volksaufstand in der ehemaligen DDR am  Montag, 17. Juni 2019

In Erinnerung an die Opfer kommunistischer Gewalt 1945 - 1989 lädt die Stadt Arnstadt gemeinsam mit der Vereinigung Opfer des Stalinismus (VOS) Bezirksgruppe Arnstadt/Gotha e. V. zur Gedenkveranstaltung die Arnstädterinnen und Arnstädter sowie Schülerinnen und Schüler recht herzlich ein.

Die öffentliche Gedenkveranstaltung beginnt 14 Uhr an der Gedenkstele „Den Opfern Kommunistischer Gewalt 1945-1989“ in der Rosenstraße/Pfortenstraße. Nach den Gedenkworten von Christian Dietrich - ehemaliger Landesbeauftragter zur Aufarbeitung der SED-Diktatur- wird mit Kränzen und Blumen der Opfer gedacht. Die Stadt Arnstadt und die VOS sehen einer regen Teilnahme zum Erinnern und zum Gedenken an die Opfer entgegen.

Weitere Informationen

Sonderausstellung

Zum 100-jährigen Bauhausjubiläum widmet das Schlossmuseum Martin Jahn die Sonderausstellung „Bauhaus. Martin Jahn und Arnstadt“.

Newsletter abonnieren

Arnstadt-Newsletter

Kontakt

Stadtverwaltung Arnstadt
Markt 1, 99310 Arnstadt

Telefon:
0 36 28 / 745 - 6
Telefax: 0 36 28 / 745 800
info(@)stadtverwaltung.arnstadt.de

Um Informationen zu einem Amt zu erhalten, nutzen Sie bitte die Ämtersuche.

Veranstaltungen

Mi. 17.07.2019
Veranstalter: Schlossmuseum Arnstadt
Ort: Schlossplatz 1, 99310 Arnstadt
Mi. 17.07.2019 - 09:30 bis 16:30 Uhr
Veranstalter: Schlossmuseum Arnstadt
Ort: Schlossplatz 1, 99310 Arnstadt
Do. 18.07.2019
Veranstalter: Schlossmuseum Arnstadt
Ort: Schlossplatz 1, 99310 Arnstadt
Do. 18.07.2019 - 09:30 bis 16:30 Uhr
Veranstalter: Schlossmuseum Arnstadt
Ort: Schlossplatz 1, 99310 Arnstadt
Do. 18.07.2019 - 09:30 bis 10:30 Uhr
Veranstalter: Stadt- und Kreisbibliothek Arnstadt
Ort: Bibliothek im Prinzenhof