Stadt Arnstadt

Seitenbereiche

Volltextsuche

Alle Inhalte anzeigen

Seiteninhalt

Aktuelles

Johannes-Falk-Projekt räumt den Kreuzgang der Oberkirche auf

Zwischenschritt auf dem Weg zur Nutzung

Die mobile Gruppe des Johannes-Falk-Projekts beräumt den Innenhof am Kreuzgang der Oberkirche und bereitet ihn für eine spätere Nutzung vor. Erster Arbeitsschritt ist die Umlagerung von Natursteinblöcken aus dem Bestand der Oberkirche. Sie haben historischen Wert und sollen später bei Bedarf genutzt werden können. Nachdem Dach und Mauer notgesichert wurden, soll der Kreuzhof, auch mit Blick auf das Reformationsfest Ende Oktober, nutzbar gemacht werden. Im September wird daher das Falk-Projekt bei einem weiteren Einsatz eine Grünfläche sowie einen mit Kies befestigten Bereich anlegen. Dies ist als Zwischenschritt zur späteren Nutzung des Kreuzgangs zu sehen. Denn noch fehlt laut Oliver Bötefür, dem Baubeauftragter der Kirchgemeinde, die Finanzierung für grundlegende Arbeiten am Kreuzhof. „Ohne die Hilfe des Falk-Projekts hätten wir die Maßnahme nicht umsetzen können“, so Bötefür. „Zudem unterstützt uns das Landratsamt mit Baumaschinen.“ Fest steht: „Der Kreuzhof soll ein Ort der Ruhe werden.“
 
Das Johannes-Falk-Projekt unter Leitung von Jörg Hilbrecht leistet in den Bereichen Gartenbau, Landschaftsbau sowie Landschaftspflege einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung der Infrastruktur in Arnstadt. Die Mitarbeiter sind neben dem Tafelgarten auch im Tierpark Fasanerie, dem Verkehrserziehungszentrum, am Kunstwanderweg Kleinbreitenbach sowie als mobile Einsatzgruppe an verschiedenen Standorten der Stadt aktiv. Es bietet zudem seit 2001 straffällig gewordenen Erwachsenen, jungen Erwachsenen und Jugendlichen die Möglichkeit, unter fachlicher Anleitung und sozialpädagogischer Begleitung gemeinnützige Arbeit zur Erfüllung ihrer gerichtlichen Auflage abzuleisten. Außerdem finden sich hier Arbeitsgelegenheiten nach § 5 Asylbewerberleistungsgesetz.

Foto: Karola Hentschel (Büro für Stadtentwicklung), Jörg Hilbrecht (Leiter Falk-Projekt), Oliver Bötefür (Baubeauftragter) im historischen Kreuzgang.
Foto: Karola Hentschel (Büro für Stadtentwicklung), Jörg Hilbrecht (Leiter Falk-Projekt), Oliver Bötefür (Baubeauftragter) im historischen Kreuzgang.

Weitere Informationen

Tipps

Sonderausstellung Jugendstil

Kontakt

Stadtverwaltung Arnstadt
Markt 1, 99310 Arnstadt

Telefon:
0 36 28 / 745 - 6
Telefax: 0 36 28 / 745 800
info(@)stadtverwaltung.arnstadt.de

Um Informationen zu einem Amt zu erhalten, nutzen Sie bitte die Ämtersuche.

Veranstaltungen

So. 23.07.2017 - 09:30 bis 16:30 Uhr
Veranstalter: Schlossmuseum Arnstadt
So. 23.07.2017 - 17:00 bis 19:00 Uhr
Veranstalter: DIREKT e.V.
Mo. 24.07.2017 - 09:00 bis 10:30 Uhr
Veranstalter: Frauen- und Familienzentrum
Ort: Rankestraße 11, 99310 Arnstadt
Mo. 24.07.2017 - 13:30 bis 15:30 Uhr
Veranstalter: Frauen- und Familienzentrum
Ort: Rankestraße 11, 99310 Arnstadt
Mo. 24.07.2017 - 13:45 bis 15:45 Uhr
Veranstalter: DIREKT e.V.